Events | Weltgebetstag 2018
03.03.2018 / 09:00 "Repair Cafe"
Sie befinden sich hier » EVENTS

Weltgebetstag 2018

Weltgebetstag 2018
Wann:
Fr, 02.03.2018
Zeit:
18:30 Uhr
Wo:
Pfarrkirche St. Veit
St.-Veiter-Strasse 86
8045 Graz

2018 wird der Weltgebetstag mit Frauen aus Surinam (Südamerika) gefeiert.
Im Mittelpunkt steht der Schöpfungsbericht aus Genesis 1.
Gottes ganze Schöpfung ist sehr gut! In der Sprache Sranan-Tongo bedeutet das:
A heri grontapu di Gado meki bun doro, dóro!
Der Umweltschutz ist in der Liturgie genauso Thema, wie die lange Kolonialgeschichte mit Einwanderern aus drei Kontinenten. Das spiegelt sich heute in der kulturellen und ethnischen Vielfalt seiner Bevölkerung mit 20 verschiedenen Sprachen wider, die die sieben Frauen auf dem Titelbild symbolisieren.
Die Sorge um den gemeinsamen Lebensraum betrifft uns alle. Deshalb lädt uns der Weltgebetstag 2018 aus Surinam dazu ein, nachzudenken, vielleicht den Lebensstil zu ändern und die Vorhaben in die Tat umzusetzen, dass Gottes ganze Schöpfung auch in Zukunft für die nächsten Generationen sehr gut bleibt.

Wir laden „ALLE“ zum gemeinsamen Feiern herzlich ein:
Ort: Graz St. Veit , St. Veiter Str. 86, 8046 Graz
Datum:2.März 2018
Zeit:18.30 Uhr

« zurück zum Veranstaltungskalender

WIR ANDRITZER
NEWSLETTER

Immer am aktuellsten Informationsstand,
mit unserem kostenlosen Infoservice!


Unser Infoservice liefert Ihnen in periodischen
Abständen Informationen rund um Wir Andritzer.
Um von unserem kostenlosen Service Gebrauch
zu machen, geben Sie einfach Ihre Daten ein und
schon sind Sie auf unserer Abonentenliste!


Wir.ANDRITZER AKTUELL
Wir Andritzer SCHULEN !
Freitag, 09.02.2018
Wir machen Sie fit für Facebook.
NÄCHSTES EVENT
Freitag, 23.02.2018
GALA ABEND DER MAGIE
BETRIEB DER WOCHE
König Maschinen Gesellschaft m.b.H.
Seit der Gründung des Unternehmens im Jahre 1966 durch Herrn DI Helmut König, wurde aus einem Ein-Mann-Betrieb die heute weltweit tätige König-Gruppe. Ausrichtung an Kundenbedürfnissen, ständige Innovationen und hochqualifizierte MitarbeiterInnen sind das Geheimnis dieses Erfolges.